Gut erklärt: Ihr Widerrufsrecht

Dieses Widerrufsrecht gibt dem Verbraucher die Möglichkeit, einen Auftrag gegenüber einem Makler innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen, wenn die Erklärung nicht in den Geschäftsräumen des Maklers stattgefunden hat.


Beispiel: Ein Interessent findet im Internet ein Immobilienangebot des Maklers und bittet per E-Mail um die Zusendung eines Exposés. Damit wird ein Auftrag erteilt. Durch Auftrag und Lieferung kommt ein Vertrag zustande. Da der Interessent aber das Recht hat, seinen Auftrag innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen, dürfte der Makler also erst nach Ablauf der 2 Wochen tätig werden. Welcher Interessent will so lange warten. Damit der Makler sofort an die Arbeit gehen kann, haben Sie die Möglichkeit, die Widerrufsfrist zu verkürzen.


In diesem Film wird der Sachverhalt gut erklärt. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

Wir freuen uns auf Sie

Sprechen Sie jetzt mit uns. Es lohnt sich.